Aktuelles

Omori bei den Kaas Innovatie Dagen 2017

Vom 14. bis 16. November organisierte Weber Maschinenbau die Kaas Innovatie Dagen 2017. Mehr als 200 Besucher aus 22 Ländern kamen nach Breidenbach in Hessen. Sie ließen sich von einem abwechslungsreichen Programm aus Fachvorträgen, Maschinenvorführungen und einer interessanten Partnerausstellung inspirieren.

Kaas Innovatie Dagen 2017

Vorträge zur Entwicklung des internationalen Käsemarktes

Erwähnenswert sind die Fachvorträge während dieser Veranstaltung. Einer der führenden Experten, der einen Vortrag hielt, war Georg Herbertz vom deutschen Herbertz Dairy Food Service. In seinem Vortrag entwickelte er seine Sicht auf die Entwicklungen, Erwartungen und Trends im aktuellen internationalen Käsemarkt.

Er verwies unter anderem darauf, dass sowohl Verbraucher als auch Händler die Marktentwicklung und die Nachfrage nach Milch und Milchprodukten in naher Zukunft genau beobachten werden. Die Nachfrage nach Käse wird in den kommenden Jahren aufgrund der globalen demographischen Entwicklung deutlich zunehmen. Für die Branche ist es daher wichtig, auf diesen unverkennbaren Trend gut vorbereitet zu sein.

Neben dem Vortrag von Herbertz erregten auch die Vorträge von Dr. Claudia Stancu und Dr. Christian Theel auf großes Interesse. Als Spezialistin für Plasma-Oberflächentechnologie des Leibniz-Instituts für Plasmaforschung weiß Dr. Claudia Stancu alles über die Anwendungsmöglichkeiten von kaltem Plasma. Dr. Christian Theel, der Geschäftsführer der neoplas GmbH, ergänzte ihre Geschichte nahtlos mit seiner eigenen Expertise.

Partnerausstellung war ein weiteres Highlight der Veranstaltung

Ein Höhepunkt war neben den oben genannten und vielen weiteren interessanten Vorträgen die anschließende Partnerausstellung. Auch Omori Europe war mit den neuesten Entwicklungen im Bereich wiederverschließbarer Verpackungen vertreten. Nicht nur für Schnittkäse, sondern auch für dreieckige Stücke oder Käsestückchen in einer wiederverschließbaren Stapelverpackung.

Der Trend zu wiederverschließbaren Verpackungen, der in den niederländischen Supermärkten schon seit geraumer Zeit zu beobachten ist, überraschte die Besucher, die von nah und fern angereist sind. Nicht nur, weil das Erscheinungsbild dieser Verpackung in den Regalen attraktiv und ursprünglich wirkt, sondern auch wegen der Reduzierung des Kunststoffanteils.

Der wiederverschließbaren Verpackungen von Omori Europa enthalten 50% weniger Kunststoff im Vergleich zu herkömmlichen Verpackungsformen. Die Benutzerfreundlichkeit für ältere Menschen ist auch vor dem Hintergrund der zunehmenden Überalterung der Bevölkerung ein großer Vorteil. Außerdem wird auf diese Weise weniger Inhalt weggeworfen. Klicken Sie hier für weitere Informationen über alle Vorteile dieser Verpackungsart.